· 

Dolomiten - auf den Spuren von Terence Hill

"Am Pragser Wildsee ist es zu voll, fahrt lieber zur Plätzwiese!" "Zu voll?" "Ja, da fahren jetzt alle hin... wegen dem Terence Hill!" Ich verstehe nur Bahnhof, nehme den Rat jedoch an und so fahren wir durch das Altpragsertal bis Brückele, dann weiter mit dem Bus hinauf zur Plätzwiese. Dort oben ist die Natur herrlich! Ein wirklich guter Tipp, immerhin kannte ich den Pragser Wildsee schon.

Nach kurzer Wanderung entlang der breiten Forststraße lockt die erste Hütte mit Kaffee und Apfelstrudel, mein Sohn will nicht mehr weiter.  Während wir bestellen, berichtet die Bedienung stolz ... auch von Terence Hill!

"Die haben doch hier oben einen Teil von der "Bergpolizei" gedreht. Da habe ich ihn selbst gesehen." "Bergpolizei?" "Na, so heißt eine Serie, die in mehreren Ländern Europas ausgestrahlt wird. Spielt hauptsächlich am Pragser Wildsee..."  Aha, daher zieht es wohl so viele Touristen in diese Ecke der Dolomiten - was mich wundert, denn was bitte hat der Filmtourismus in den Bergen zu suchen?

Und Terence Hill kenne ich eigentlich aus meiner Kindheit, als ich seine Filme zusammen mit Bud Spencer im Fernsehen angesehen habe. Was schon viele Jahre her ist. Wie alt der jetzt wohl sein mag?

"Keine Ahnung", meint die Bedienung schmunzelnd. "Den haben's schon so hergerichtet, dass er jung ausschaut!" Sie lacht noch mehr. "Jedenfalls wollen jetzt alle zu uns in die Berge. Auf dem Heimweg müssen wir immer einen Schleichweg nehmen vor lauter Stau unten im Tal," kopfschüttelnd geht sie in Richtung Küche.

Abends erzähle ich die Episode der Besitzerin unserer kleinen Pension in Santa Maddalena im Gsiesertal. Dahin hat es uns aus Versehen verschlagen, weil ich den Ort mit Santa Maddalena im Villnößtal verwechselt habe. "Da ist es aber eh viel voller als hier", meint die Hausherrin. Bereits erwarte ich wieder, dass Terence Hill auch dort herumgeistert, aber nein, weit gefehlt: "Da fahren die Japaner hin, um Hochzeitsfotos und dergleichen vor der dortigen Kapelle zu schießen. Dann fahren's gleich wieder weiter."

Wohin wohl? Vielleicht zum Pragser  Wildsee? Aber die "Bergpolizei" läuft doch sicher nicht in Japan? Oder doch...? 

 

Bitte teilt diesen Blog, wenn er Euch gefällt!